Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zurück am MeerZurück am Meer"Zurück am Meer.
Drei Worte, die in uns Emotionen und Erinnerungen auslösen: der Geruch von Salz, der Anblick der Weite, das Gefühl von Freiheit und Unendlichkeit, Ruhe und Gelassenheit. Die ersten Schritte mit nackten Füßen hinein in die Wellen.
Endlich angekommen.

Das Meer bietet aber noch viel mehr unter seiner seichten Oberfläche. Auch die Tiefe, Dunkelheit, Angst und Einsamkeit erleben die Figuren in diesem Buch. Nicht immer ist das Meer ein Freund und Verbündeter, in manchen Erzählungen ist es mysteriös, gefährlich, stürmisch und aufbrausend. Das Meer entscheidet selbst, was es gibt und nimmt..." (Ventura Verlag)

"Seehundhaut" ist meine Geschichte in dieser Anthologie: Inspiriert vom Mythos der "Selkies", der Seehundmenschen, schicke ich den jungen Schotten Reed auf eine ganz besondere Brautschau...